Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Heavy Cream: Was ist das auf Deutsch?

Gerade wer in amerikanischen Foren und Kochseiten unterwegs ist, hat es schon sehr häufig gelesen oder gehört im Zusammenhang mit Rezepten: Heavy Cream. Es wird oft davon gesprochen und in vielen Rezepten handelt es sich hierbei um einen nur sehr schwer zu ersetzenden Teil.

Was ist Heavy Cream?

Bei Heavy Cream handelt es sich um eine sehr fette Schlagsahne mit einem Fettgehalt zwischen 36 und 40 Prozent. Diese hat deutlich mehr fett als die bekannte und in Deutschland normal auffindbare Schlagsahne und lässt sich somit sehr einfach aufschlagen.

Diese ist vergleichbar mit der Konditorsahne, welche hierzulande vergleichsweise einfach zu finden ist. Sie wird häufig von Hobby- und Profibäckern verwendet, um bei Kuchen und anderen Backwaren eine möglichst schmackhafte Verzierung zu erhalten. Die online Bestellung einer solchen Schlagcreme ist ebenfalls möglich, siehe unten im Bereich Empfehlungen.

Informationen und Verwendung

Die bekannte Heavy Cream findet sich in vielen amerikanischen Rezepten für Süßspeisen und Desserts. Gerade bei Eiscreme Rezepten oder Kuchenverzierungen ist diese besonders beliebt. Dies liegt an dem hohen Fettgehalt, wodurch die Sahne sehr steif geschlagen werden kann. Hierbei kann sie eine eher feste und stabile Form annehmen, während sie ein fluffiges Mundgefühl beibehält. Die vielfältige Sahne kann jedoch auch für eine Vielzahl anderer Gerichte verwendet werden.

  • Sahnesaucen
  • Sahne- oder Quarkdips
  • Dressing für Salate
  • Cremesuppen
  • Käsesaucen

Durch den milden Geschmack wird die Heavy auch häufig verwendet um extreme Geschmäcker wie Schärfe oder Säure etwas abzumildern oder auszugleichen. Somit können pikante Gerichte um ein sahniges Mundgefühl erweitert werden. Dies hilft meist beim Abrunden des Rezepts. Ebenfalls wird Heavy Cream übrigens häufig im Zusammenhang mit Whipped Cream (geschlagene, gepeitschte Sahne) genannt. Zusammen mit Vanillesoßenpulver werden dann beispielsweise Vanillesaucen hergestellt.

Wo kann man originale Heavy Cream kaufen?

Die originale amerikanische Heavy Cream mag eher schwer zu finden sein. Dennoch befindet sie sich versteckt im Sortiment vieler großen Händler in Deutschland. In Geschäften wie Rewe, Lidl und Co. sollte Heavy Cream erhältlich sein. Hier gibt es auch Filialen, welche die Heavy Cream nicht anbieten, allerdings handelt es sich dabei eher um eine Seltenheit.

Als Alternative zu den bekannten Discounter Ketten kann man auch ein amerikanisches Geschäft aufsuchen. Diese werden immer häufiger, da einige Waren aus den Vereinigten Staaten sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreuen, aber trotzdem nicht bei lokalen Ketten aufzufinden sind.

Aufschlagen von Sahne

Heavy Cream aufschlagen - Was ist Heavy Cream

Gerade Heavy Cream ist eine Sahne, welche sich sehr gut zum Aufschlagen eignet. Dies kann entweder mit einem Schneebesen von Hand gemacht werden oder mit einem Handmixer erledigt werden. Der Vorgang kann hier damit erklärt werden, dass langsam Luft unter die Sahne geschlagen wird. Durch diese untergeschlagene Luft wird die Sahne langsam steif.

Dieser Vorgang kann auch mit ähnlichen Flüssigkeiten durchgeführt werden. Somit können auch Eier luftig geschlagen werden. Diese werden zwar nicht steif, aber das gekochte oder gebratene Ergebnis wird fluffig und nicht vergleichbar mit normal zubereiteten Eiern.

Wer also aufgeschlagene Sahne gerne isst, wegen ihren weichen und angenehmen Eigenschaften beim Verzehr, der kann versuchen andere Flüssigkeiten aufzuschlagen. Hierbei gibt es einige, welche sich problemlos schlagen lassen. Diese liefern in der Regel ein Ergebnis, dass nicht mit dem ungeschlagenen Produkt zu vergleichen ist.

Alternative zu Heavy Cream: Wie kann man das Produkt ersetzen?

Das was die „schwere Sahne“ ausmacht ist primär der Fettgehalt von 35 bis 40 Prozent. Dieser ist allerdings für viele Rezepte nicht zwingend notwendig. Gerade in Deutschland genießen die meisten Köche eine vergleichsweise magere Sahne. Es wird nur in seltenen Fällen zu derartig fetter Sahne gegriffen.

Sollte man also ein eher pikantes Gericht mit Rezept aus den USA zubereiten wollen, welches Heavy Cream enthalten soll, so ist es für den deutschen Geschmack meist eine gute Idee normale Sahne zu kaufen. Diese ist hierzulande beliebter und wird, sofern sie nicht aufgeschlagen werden muss, ein sehr ähnliches und gesünderes Ergebnis erzielen.

Eine Alternative, die sogar fetter ist, als Heavy Cream bietet die sogenannte Double Cream. Diese hat einen Fettgehalt zwischen 40 und 45 Prozent. Somit handelt es sich um die fettreichste Sahne, welche man in Geschäften erwerben kann. Diese Sahne ist fast nur geeignet in der Zubereitung von Backwaren und Desserts. Ebenfalls für viele Hobbyköche interessant ist die Frage, was Ricotta ist.

Weitere Empfehlungen der Redaktion

Gib den ersten Kommentar ab

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.