Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Elektromesser Akku

Ein Akku-Elektromesser ist in der Küche als praktisches Gerät zu verwenden. Egal, ob Hobby-Koch oder Restaurantbesitzer – das praktische elektrische Messer erleichtert insbesondere das Schneiden von Fleisch, in Form eines Bratens und dient je nach Variante auch zum Schneiden von Brot, Kuchen oder Wurst. Generell lässt sich sagen, dass die Auswahl recht groß ist und unterschiedliche Modelle mit verschiedenen Features angeboten werden. Der Vorteil liegt aber auf der Hand. Ein schnelles und komfortables Schneiden der unterschiedlichsten Lebensmittel.

Die besten Akku-Elektromesser in der Übersicht – Gute Elektromesser ohne Kabel

Elektromesser: Akku Modelle kaufen – Worauf ist zu achten?

Um Kabelsalat zu vermeiden ist das Akku-Elektromesser die beste Wahl. Außerdem verhindert der Küchenhelfer, dass Lebensmittel mit großer Mühe per Hand geschnitten werden müssen. Beim Kauf ist deshalb auf genügend Leistung und einen komfortablen Griff zu achten.

  • Auch die Messer sind relevant – hier gibt es verschiedenste Ausführungen mit oder ohne Zacken für jeweils einen anderen Zweck.
  • Ebenfalls nicht unrelevant ist die Akkulaufzeit des integrierten Akkus.
  • Auch nicht vernachlässigen sollte man das Thema Sicherheit, sodass auch hier der Hersteller auf Nummer sicher geht, denn eine gewisse Verletzungsgefahr ist nicht von der Hand zu weisen.
  • Soll das Gehäuse aus Kunststoff oder Edelstahl sein?

In Akku-Elektromesser Tests wird häufig auch zwischen den Standardmodellen und Elektromessern mit Tiefkühlklingen unterschieden. Die Standard-Messer haben zumeist eine geringere Leistung von 100-150 Watt. Ein Knopfdruck genügt bereits in der Regel, um die Messer in Bewegung zu bringen. Die richtige Auswahl der Zahnung ist deshalb unbedingt vorzunehmen und dem jeweiligen Zweck anzupassen.

Leistung berücksichtigen

Es gilt beim Kauf stets die Leistung zu berücksichtigen. Die Nennleistung des elektrischen Messers wird zumeist vom Hersteller direkt auf der Verpackung mit angegeben. Elektrische Messer bewegen sich zumeist in dem Bereich zwischen 100-300 Watt in ihrer Leistung.

Gerade dann, wenn das elektrische Messer härtere Lebensmittel durchschneiden muss, ist ein leistungsstärkeres Gerät mit einem leistungsstärkeren Motor zu empfehlen. Elektromesser werden in der Regel zwar mit Netzkabeln geliefert, wobei diese mehr Energie als Akku-Geräte liefern und länger halten. In der Regel wird auf ein solches Modell eine 24-monatige Garantie vom Hersteller ausgegeben.

Clatronic Akku-Elektromesser EM 3191 – Lohnt sich das?

braten-akku-elektromesser

Das Elektromesser von Clatronic mit der Bezeichnung EM 3191 erfreut sich einer großen Beliebtheit und ist ebenfalls mit einem Akku ausgestattet. Der besondere Vorteil liegt hier in dem Sicherheitsschalter und der mitgelieferten Wandhalterung. Auch die Verarbeitung kann sich sehen lassen, hier wurde hochwertiger Kunststoff verwendet.

Die Klinge mit grober Zahnung besteht aus Edelstahl. Laut Hersteller sind die Teile spülmaschinenfest. In unterschiedlichen Tests wird immer wieder die Schneidleistung gelobt, nicht nur Kuchen oder Brot, sondern auch Fleisch lassen sich tadellos schneiden. Zudem liegt das Gerät sehr gut in der Hand, das Messer gleitet mühelos in jedes Lebensmittel. Auch hier wird vom Hersteller eine Garantie geboten.

Akku-Elektromesser Test – Weitere Tipps für Verbraucher

Ebenfalls sollte der Verbraucher auf das Zubehör achten. Werden Zusatzklingen und Ersatzklingen angeboten? Zudem kommt häufig eine Wandhalterung beim Kauf mit einher, sodass die akkubetriebenen Elektromesser oft hier auch als Ladestation eingesetzt werden können. Dies sorgt dafür, dass das Elektromesser nicht zwingend in einem Schrank untergebracht werden muss, wenn kein Platz vorhanden ist.

So bleibt das Gerät stets in Reichweite und kann sofort in Betrieb genommen werden. Zudem sollte der Akku des Elektromessers mit Akkubetrieb genauer unter die Lupe genommen werden. Ein Lithium-Ionen Akku ist hier zu empfehlen, da dieser vor Überhitzung geschützt ist und sich ebenfalls nicht schnell entlädt.

Diese Akkus haben in der Regel eine hohe Langlebigkeit. Empfehlenswert ist es auf renommierte Hersteller und Marken zurückzugreifen. Zu diesen gehören AEG, Clatronic, Kennood, Tefal und Gastroback, aber auch viele mehr wären hier zu nennen.

Stiftung Warentest Ergebnisse helfen bei der Auswahl

Stiftung Warentest testet regelmäßig unterschiedlichste Elektrogeräte. Allerdings sind Elektromesser noch nicht in deren Tests zu finden. Aus diesem Grunde kann weder ein Testsieger im Bereich der Kabel-Modelle, noch ein Akku-Elektromesser Testsieger genannt werden. In zahlreichen anderen unabhängigen Vergleichen haben jedoch die Modelle Severin EM 3965 und Tefal 8523.31 gut angeschnitten.

Dies zeigt zudem, dass gute elektrische Messer nicht teuer sein müssen. In jedem Fall sollte vor dem Kauf ein Vergleich durchgeführt werden. In dem Zuge lohnt es sich ebenfalls, die Kundenbewertungen unterschiedlicher Verbraucherportale und Shops wie Amazon zu lesen.

Weitere Empfehlungen der Redaktion

Gib den ersten Kommentar ab

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.