Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Sterne Backformen

Kekse in Sternform werden nicht nur gerne von Kindern verspeist – auch Erwachsene freuen sich, wenn sie besonders schöne und gegebenenfalls verzierte Kekse essen dürfen. Besonders in der Weihnachtszeit werden Sterne Backformen vermehrt verkauft und zu besonders guten Preisen angeboten.

Die besten Sterne Backformen kaufen in der Übersicht – Formenvielfalt für verschiedene Bedürfnisse

Sterne Backformen kaufen – Worauf ist zu achten?

In der Welt der Backformen gibt es diverse verschiedene Modelle – egal ob große oder kleine Sterne, ob Silikon oder Antihaftbeschichteter Stahl. Welches da mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen kann, erscheint im ersten Moment unmöglich zu entscheiden.

Antihaftbeschichteter Stahl verspricht gleichmäßige Backergebnisse und kann bei bis zu 230 Grad Celsius im Backofen Verwendung finden. Der Stahl leitet die Wärme so, sodass der Teig einheitlich gebacken wird. Außerdem zeigen Erfahrungsberichte, dass nichts kleben bleibt – selbst, wenn man die Form zuvor nicht unnötig dick eingefettet hat.

Silikonformen sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Ihre Hitzebeständigkeit, die bei bis zu 250 Grad Celsius liegt sowie das elastische Material sind für Hobby-Bäcker ein echtes Muss.

Attraktiv machen Sterne Backformen aus Silikon die Tatsache, dass sie einfach zu reinigen sind – zumal man sie bedenkenlos in die Spülmaschine machen kann. Nach einem Backmarathon hat man oft nur wenig Lust alles selbst zu spülen, daher erfreut man sich einer Spülmaschine und einer dafür geeigneten Backform.

Papier Backformen kaufen

sternplaetzchen schokolade

Im Internet findet man außerdem auch Papier Backformen in Sternform. Diese können nur einmal verwendet werden und landen dann im Mülleimer. Sie sind zwar praktisch, da die Arbeit mit dem Reinigen entfällt, jedoch können sie trotzdem nicht empfohlen werden.

Abgesehen davon, dass sie nicht nachhaltig und somit schlecht für die Umwelt sind, können sie den Teig nur schwer in Zaum halten – oft ist das Endergebnis dann unsauber und nicht schön anzusehen.

Sterne Backformen in verschiedenen Größen – 28 cm

Da es Sterne Backformen in unterschiedlichen Größen gibt, stellt sich die Frage, was empfehlenswert ist. Diese Frage muss jedoch von jedem persönlich beantwortet werden. Die kleinen Formen, die dann oftmals Einkerbungen für mehrere, kleine Plätzchen anbieten, sind beliebt für Keksteig.
Sterne Backformen mit einem Durchmesser von 28 cm erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit. Diese Backformen bieten sich dann eher für einen Kuchenteig an. Jedoch sollte man in solchen Formen hauptsächlich trockene Kuchen backen.

Sterne Backformen – Test und Vergleiche

Wie bereits erwähnt findet man besonders zur Weihnachtszeit Sterne Backformen in Discountern und anderen lokalen Geschäften, jedoch kann man das nur schwer vorhersehen. Und da der Großteil des Jahres nicht in der Adventszeit liegt, muss man sich anders orientieren.

Glücklicherweise kann das Internet in diesen Fällen Abbitte schaffen.Wie alle wissen, ist dieses nämlich rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr abrufbar. Dort findet man nach einer kurzen Recherche diverse Online-Shops, die ihre Backformen selbst gießen. Sprengen diese Anbieter jedoch den preislichen Rahmen, den man sich gesetzt hat, kann man immer auf Amazon zurückgreifen.

Auf Amazon findet man verschiedene Formen aus unterschiedlichen Materialien. Ist man sich noch unsicher, kann man immer einen Blick in die Kundenrezessionen werfen. Sie geben oftmals ein genaueren Einblick in die Qualität des Produkts.

Sterne Backform – Rezept von Kaiser

Die Marke Kaiser ist vielen Backbegeisterten ein Begriff. Sie steht für Qualität und erfreut sich fast nur positiven Erfahrungsberichten von glücklichen Kunden. Sie teilen nicht nur ihre tollen Formen, sondern auch Rezepte.

Für eine Backform von circa 28 cm und einem Fassungsvermögen von 1,8 Liter ist folgender Weihnachtskuchen besonders beliebt. Man benötigt folgende Zutaten:

  • 150 g Butter/Margarine
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1-2 Tl Backpulver
  • 75 ml Milch

Diese Zutaten können zusammen gemischt werden und zu einem Rührteig verarbeitet werden. Ist dies geschehen, kann man folgendes noch unterheben:

  • 100 g Rosinen
  • 100 g kandierte Früchte (klein geschnitten)

Bei 180°C Ober-/Unterhitze wird der Kuchen in ca. 60 Minuten fertig gebacken. Nachdem er abgekühlt ist, kann er mit einer Schokoglasur überzogen werden.

Weitere Empfehlungen der Redaktion

Gib den ersten Kommentar ab

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.