Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Springform 20 cm

Springformen sind in vielen Durchmessern verfügbar und eignen sich hervorragend zum Backen von Torten oder Obstböden. Mit den Backformen lassen sich gebackene Kuchen leicht entnehmen, ohne dass es zu Schwierigkeiten kommt. Zu den beliebtesten Größen gehören Produkte mit 20 Zentimetern Durchmesser, die ausreichend Platz für Backwaren bieten.

Die besten Springformen 20 cm in der Übersicht – einfaches Backen von Kuchen und Torten

Springform 20 cm kaufen– worauf ist zu achten?

Die Hersteller von Springformen setzen für das Material in den meisten Fällen auf Weißblech, Schwarzblech oder Aluminium. Springformen aus den erwähnten Werkstoffen lassen sich günstig herstellen und bieten dennoch sehr gute Qualität. Alle drei Materialien sind sehr beständig und für Lebensmittel bei Einhaltung der entsprechenden Normen unbedenklich. Eine Reinigung in der Spülmaschine wird für die Bleche als auch Aluminium jedoch nicht empfohlen, sodass Sie die Formen nach dem Backen von Hand spülen sollten.

Vor der Entscheidung für eine Springform mit 20 Zentimetern Durchmesser sollten Sie sicherstellen, dass eine kleinere oder größere Form nicht die bessere Wahl ist. Neben 20 cm sind Springformen bei vielen Herstellern zudem in den Größen mit 18/24/26 Zentimetern erhältlich. Generell gilt, dass die Backform der Größe des Kuchens entsprechen sollte.

Springform 20 cm gilt als Standardgröße

Falls es zu vermeiden ist, sollten Sie daher nicht große Kuchen in eine zu kleine Form oder kleine Kuchen in eine zu große Form stecken. Die Springformen mit 20 cm gelten als Standard und eignen sich für zahlreiche Backwaren, wodurch eine hervorragende Unterstützung für Hobbybäcker geboten wird.

Springformen mit 20 cm Durchmesser gehören zu den standardmäßigen Backformen in den Haushalten, denn dort lassen sich eine Reihe von Kuchen oder anderen Backwaren zubereiten. Mit den runden Backformen gelingen sowohl einfache Zitronenkuchen als auch eine aufwendige Donauwelle.

Aber selbst für Kräuterbrote oder Semmelknödel können die Springformen 20 cm eingesetzt werden. Passende Rezepte können Sie in Communitys und Foren wie Chefkoch.de entdecken. Für andere Backwaren wie Muffins, Brötchen sind die Springformen jedoch unabhängig vom Durchmesser nicht geeignet. Auch für Christstollen sollten Sie auf Stollenformen setzen, die deutlich besser zu deren Form passen.

Springform 20 cm – Tests und Vergleiche

Springformen mit 20 Zentimetern oder in anderen Größen wurden bisher von den beliebten Prüfinstituten Stiftung Warentest oder Ökotest noch nicht unter die Lupe genommen. Lediglich einfache Silikon-Backformen wurden einem Test unterzogen, konnten jedoch durch die Abgabe von Kunststoff nicht überzeugen.

Für Einschätzungen zu Springformen 20 cm können Sie stattdessen einen Blick auf die Bewertungen bei Amazon.de werfen. Dort lässt sich nachlesen, wie sich die Formen beim Backen schlagen und was zu beachten ist. Auch bei den Springformen sind die Marken Dr.Oetker, Zenker und Kaiser am beliebtesten.

Wie löse ich den Kuchen aus der Springform?

Damit der Kuchen nicht an der Springform mit 20 Zentimetern hängen bleibt, sollten Sie ihn nach der Entnahme aus dem Ofen vorsichtig mit einem Messer rundum von der Backform entfernen. Anschließend sollten Sie warten, bis die Backware erkaltet und stabiler wird. Danach können Sie das Scharnier öffnen und die Form in den meisten Fällen ganz leicht entfernen. Sollte dies nicht funktionieren, kann der Kuchen noch am Boden der Springform hängen.

Versuchen Sie dann mit einem Messer ebenfalls vorsichtig, den Kuchenboden von der Backform zu trennen. Denken Sie vor dem Backen daran, die Springform gründlich einzufetten, damit Sie den Kuchen später einfacher lösen können. Achten Sie darauf, welche Backwaren an der Springform mit 20 Zentimetern Durchmesser kleben bleiben und nutzen Sie in Zukunft mehr Butter oder Margarine zum Einfetten.

Was tun, wenn die Springform zu groß ist?

Wenn Sie nur eine Springform zu Hause haben, die für den gewünschten Kuchen zu groß ist und es nur um den Boden geht, können Sie den Boden größer als gewünscht backen und anschließend den Rand abschneiden. Falls die Form jedoch zu klein ist, müssen Sie auf andere Kochutensilien ausweichen. So kann etwa ein Kochtopf als Alternative gelten und ermöglicht eingefettet ebenfalls die Nutzung als Backform.

Zuletzt kann ein Tortenring als weitere Möglichkeit dienen, wenn gerade keine Springform in der passenden Größe zur Hand ist. Allerdings sollten dies nur Notlösungen sein, die auf Dauer keine zufriedenstellenden Ergebnisse bieten. Sollten Sie regelmäßig andere Größen benötigen, empfehlen wir die Anschaffung einer weiteren Backform.

Bei Rossmann und Tedi erhältlich?

Falls bei Ihnen eine Filiale von Rossmann oder Tedi in der Nähe ist, können Sie in den Ladengeschäften eine Springform direkt vor Ort kaufen. Allerdings müssen Sie nachschauen, ob auch Produkte mit einem Durchmesser von 20 Zentimetern verfügbar sind. Online können Sie Springformen bei Rossmann und Tedi ebenfalls bestellen, doch bei Rossmann sind nur größere Durchmesser als 20 cm im Sortiment enthalten. Bei Tedi hingegen stehen zwar Springformen 20 cm im Onlineshop zur Verfügung, allerdings müssen Sie noch die zusätzlichen Versandkosten beachten. Vergleichen Sie die Preise mit anderen Händlern, um keine zu hohen Preise für die Backform zu bezahlen.

Weitere Empfehlungen der Redaktion

Gib den ersten Kommentar ab

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.