Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Möhrenreibe

Eine Möhrenreibe ist ein äußerst nützliches Küchenutensil zum Zerkleinern von Möhren. Man unterscheidet zwischen Grob- und Feinreiben, mit denen Karotten bearbeitet werden können. Mit einer Möhrenreibe kann das Gemüse in Stifte, Würfel, Spiralen oder Scheiben geschnitten werden, wenn es nicht einfach geraspelt oder zu Mus verarbeitet werden soll.

Die besten Möhrenreiben in der Übersicht – Schnell und einfache Zubereitung

Möhrenreibe kaufen – Worauf sollte man achten?

Da es viele unterschiedliche Arten von Möhrenreiben gibt (zum Beispiel Multifunktionshobel, V-Hobel, Julienne-Schneider, Mandoline-Hobel, elektrische Reibe, Trommelreibe oder auch die Vierkantreibe), sollte man sich im Vorhinein überlegen, wofür die Reibe genutzt werden soll. So kann ein Fehlkauf effektiv vermieden werden.

Auf folgende Dinge sollte man also achten:

  • Das Material der jeweiligen Möhrenreibe sollte stabil und robust sein.
  • Genügt eine einfache Reibe oder soll sie mehrere Funktonen besitzen?
  • Für letzteres eignet sich eine Multifunktionsreibe, mit der Möhren in verschiedenen Schnittarten gestaltet werden können.
  • Möhrenreiben mit V-Klinge besitzen schräge Schnittkanten und sind besonders einfach zu bedienen. Möhren lassen sich damit super einfach in Scheiben schneiden.
  • Manche Raspeln verfügen neben der einfachen Reibfunkton auch über ein höhenverstellbares Messer, mit dem man ganz individuell die Dicke der Scheiben einstellen kann.
  • Mit einer Vierkantreibe können Möhren ganz leicht zu Mus gerieben werden. Sie sind sehr leicht zu bedienen und bieten viel Stabilität. Raspeln und Reiben sowie das Anfertigen von Scheiben werden mit dieser Art von Möhrenreibe zum Kinderspiel.
  • Einige der Modelle verfügen über einen Fingerschutz, mit dem Verletzungen vorgebeugt und unangenehme Messerschnitte vermieden werden können.
  • Ein sogenannter „Julienne-Hobel“ eignet sich sehr gut als Möhrenreibe, da er über sehr scharfe Klingen verfügt und sehr stabil ist.
  • Wer größere Mengen Möhren verarbeiten möchte, sollte auf eine elektrische Reibe zurückgreifen.

Zudem werden bei vielen Möhrenraspeln verschiedene Aufsätze mitgeliefert, sodass auch andere Arten von Gemüse gerieben werden können. Eine Vierkantreibe eignet sich grundsätzlich immer zur Bearbeitung von verschiedenen Gemüsesorten – auch ohne verschiedene Aufsatzklingen. Für Karotten und Kartoffeln eignen sich allerdings vor allem stabilere Reiben wie zum Beispiel die Julienne-Reibe oder auch elektrische Modelle.

Möhrenreibe mit Kurbel – Ohne Anstrengung Gemüse zerkleinern

meohren-reibe-kaufen

Wer regelmäßig größere Mengen von Karotten zerkleinern will, sollte auf jeden Fall auf eine Möhrenreibe mit Kurbel, auch Trommelreibe genannt, zurückgreifen. Denn die Arbeit an einer manuellen Reibe kann auf Dauer außerordentlich anstrengend sein. Eine Raspel mit Kurbel besitzt demgegenüber einen immensen Vorteil: Durch ihre Drehtechnik wird das Gemüse innerhalb kurzer Zeit und mit wenig Kraftaufwand zerkleinert.

Außerdem kann eine Möhrenreibe mit Kurbel an der Arbeitsfläche befestigt werden und verfügt so über einen super stabilen Stand. Beim Reibevorgang hat man also beide Hände frei und kann abwechselnd die Möhrenreibe bedienen und die Karotten nachfüllen. Darüber hinaus besitzen diese Modelle sehr häufig verschiedene Aufsätze, die sich sowohl zum groben als auch zum feinen Reiben eignen.

Robuste Möhrenreiben von Börner

Börner fertigt hilfreiche Küchenutensilien für eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung an. Die Produkte des Unternehmens verfügen über höchste Qualität und ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Neben Saftpressen, diversem Küchenzubehör und Küchenhelfern werden im Online Shop vom Börner auch viele praktische Möhrenreiben angeboten.

Es handelt sich dabei zum Beispiel um Gemüsereiben, mit denen Möhren und andere Gemüsesorten sowie Obst in verschiedenen Stärken zerkleinert werden können. Zudem sind die Börner Geräte leicht und effizient zu bedienen und frei von Weichmachern und BPA. Ein besonderer Vorteil der Möhrenreiben von Börner ist, dass die geriebenen Möhren optisch aufgrund des vorhandenen Wellen- bzw. Waffelschnitts besonders ansprechend aussehen.

Möhrenreibe – Tests und Vergleiche anstellen

Will man eine sehr gute Möhrenreibe kaufen, lohnt es sich, einen Möhrenreibe Test und Produktvergleiche vor dem Kauf zu lesen. Dort wird man nämlich viele Informationen über die verschiedenen Arten von Möhrenreiben finden können. Nicht nur die unterschiedlichen Arten von Möhrenreiben werden dort erörtert, auch deren Funktionsweise sowie die unterschiedlichen Preise der Modelle werden thematisiert. Als Vergleiche eignen sich zudem auch vorhandene Kundenbewertungen bei Amazon oder anderen großen Onlineportalen.

In Tests und Vergleichen haben sich Trommelreiben als besonders effizient und unkompliziert herausgestellt. Sie eigenen sich, genau wie elektrische Möhrenreiben, vor allem für die Verarbeitung von größeren Mengen an Möhren.

Wer allerdings eine simple und klassische Möhrenreibe sucht, die manuell bedient wird, sollte auf ein Vierkant-Modell oder auf einen Julienne-Hobel zurückgreifen. Bei solchen Geräten ist es sinnvoll, einen Fingerschutz zu verwenden, um Verletzungen zu vermeiden.

Praktisch und unkompliziert – Die elektrische Möhrenreibe

Die universell einsetzbare elektrische Möhrenreibe vereinfacht das Zerkleinern von Möhren ungemein. Man muss das Gerät nämlich nicht mehr manuell bedienen, sondern gibt einfach das Gemüse in die Trommel und betätigt einen Knopf.

  • Danach wird der Reibevorgang von alleine gestartet.
  • Deswegen erfreuen sich diese elektrischen Geräte großer Beliebtheit und werden von zahlreichen Herstellern angeboten.
  • Es gibt die praktischen elektrischen Möhrenreiben in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Füllvolumen.
  • Wer zum Beispiel täglich eine mehrköpfige Familie zu versorgen hat, sollte eher auf eine Möhrenreibe mit hoher Leistung und einem großen Einfüllbehälter zurückgreifen.

Neben Möhren können natürlich auch andere Gemüsesorten sowie Obst, Nüsse oder auch Salat damit zerkleinert und gerieben werden. Auch zur Verarbeitung von Käse eignen sich solche Geräte.

Weitere Empfehlungen der Redaktion

Gib den ersten Kommentar ab

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.