Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Rohkost Küchenmaschine

Vegane Ernährung ist auf dem Vormarsch und besonders eine Rohkost-Diät soll die Gesundheit verbessern. Damit auch ohne Herd oder Ofen die Zubereitung der natürlichen Gerichte gelingt, sparen Rohkost Küchenmaschinen viel Zeit bei Gemüse oder Früchten. Ob Raspeln, Schneiden oder Pürieren zeigen sich die Geräte äußerst flexibel und machen die Ernährungsumstellung einfach.

Die besten Rohkost Küchenmaschinen in der Übersicht – Schnelle Verarbeitung von Gemüse oder Früchten aller Art

Wo kann man eine Rohkost Küchenmaschine kaufen?

Für den Kauf von Rohkost Küchenmaschinen wird man in Küchenfachgeschäften fündig. Dort werden einige der Geräte ausgestellt, aber diese stammen meistens nur von bekannten Herstellern und sind liegen im höherpreisigen Bereich. Deutlich mehr Auswahl für kleinere Budgets findet sich im Internet, sodass Sie zum Beispiel bei Amazon eine Reihe von Rohkost Küchenmaschinen kaufen können.

Eine Maschine statt vieler Einzelgeräte

Der große Vorteil einer Rohkost Küchenmaschine ist, dass das Gerät die Funktionen vieler anderer Geräte ersetzt. Mit dem richtigen Modell können Sie Lebensmittel für die Rohkost-Ernährung pürieren, mixen, raspeln oder mahlen und benötigen dafür nur das Kombi-Gerät. Damit wird deutlich weniger Platz in der Küche weggenommen und dennoch alle Anforderungen für rohköstliche Speisen erfüllt.

Reiben mit der Rohkost Küchenmaschine

Das Reiben ist besonders für Salate beliebt, aber auch in anderen Gerichten herrscht durch kleine Scheiben von Rohkost mehr Vielfalt. Eine Reibe- oder Raspelfunktion ist fast bei allen Geräten vorhanden, doch nicht immer ist diese für alle Lebensmittel geeignet. Daher sollte man auf die Angaben des Herstellers achten, welche Zutaten für die Rohkost-Ernährung mit den Food-Prozessoren gerieben werden können. Auch bei der Feinheit kann es Unterschiede geben, sodass manche Geräte Karotten besonders fein schneiden können.

Weitere Anwendungsgebiete der Küchenhelfer

Neben dem Reiben können die meisten Rohkost Küchenmaschinen noch viel mehr und verfügen über passende Aufsätze zum Pürieren, Raspeln, Schreddern und anderen Funktionen. Auch Smoothies oder andere gesunde Drinks können hergestellt werden, wenn ein dafür geeigneter Becher bei der Rohkost Küchenmaschinen beigelegt ist.

Bei dem Kauf eines Küchenhelfers sollte darauf geachtet werden, dass möglichst viel Zubehör bereits enthalten ist und nicht extra nachgekauft werden muss. Denn ansonsten können teure Zusatzkosten entstehen, wenn noch zahlreiche Aufsätze zum Kaufpreis des Gerätes hinzukommen.

Küchenmaschine nur für Rohkost einsetzen?

Rohkost Küchenmaschine mit Gemüse

Vor dem Kauf sollte man überlegen, ob man eine Küchenmaschine nur für die Rohkostzubereitung anschaffen möchte oder ob damit auch Teig zum Backen und andere Zutaten hergestellt werden sollen. Vorteil einer Maschine für alle Zwecke ist die größere Flexibilität, denn bei einer Ernährungsumstellung oder Gästen im Haus können alle möglichen Funktionen übernehmen werden.

Bei einer Küchenmaschine, die ausschließlich für Rohkost dienen sollten, ist jedoch auf Aufsätze zu achten, die voll auf Reiben, Raspeln und Co. ausgelegt sind. Die zusätzlichen Kosten bei Multitalenten sind zwar zu bedenken, doch sind sie den höheren Preis in vielen Fällen wert.

Einstiegs- oder Profigerät kaufen?

Für Rohkost Küchenmaschinen stehen verschiedene Produkte zur Auswahl mit sehr unterschiedlichen Preisen. Bei einem Umstieg der Ernährung auf Rohkost lohnt sich eher ein Einstiegsgerät, das ein leichtes Ausprobieren der verschiedenen Funktionen bietet.

Wenn hinter der Rohkost-Diät hingegen kein Fragezeichen steht, können Sie auf ein Profi-Modell setzen. Diese Maschinen besitzen besonders viele Fähigkeiten und ersetzen viele andere Geräte. Während auch Einsteigermodelle mit dem Mahlen, Mixen oder Schreddern selten Probleme haben, kann bei Rohkost Küchenmaschinen für Profis zum Beispiel die Feinheit eingestellt werden.

Oder Sie müssen keine separate Entsafter Küchenmaschine kaufen, da die Funktion bereits im High-End-Gerät enthalten ist. Letztlich hängt die Wahl vor allem vom Budget ab, denn die Profi-Modelle sind den Einsteiger-Maschinen um einiges voraus. Wenn es der Geldbeutel zulässt, sind die High-End-Geräte die bessere Wahl, aber teurer als die günstigsten Produkte.

Auf eine leichte Reinigung achten

Bei regelmäßiger Rohkost-Zubereitung sollte vor dem Kauf vor allem ein Blick auf die Reinigungsmöglichkeiten der Geräte geworfen werden. Gerade Mahlen oder Mixen kann für besonders kleine Rückstände sorgen, die sich bei manchen Maschinen nur schwer entfernen lassen.

Können diese aber nicht beseitigt werden, kann es auf Dauer zu Problemen kommen. Werfen Sie dazu einen Blick auf die Informationen des Herstellers und die Anleitung zur Reinigung, um zu sehen, wie einfach die Rohkost Küchenmaschinen zu säubern sind.

Gute Modelle vorgestellt

Als gute Modelle für Rohkosten Küchenmaschinen gelten ähnliche Empfehlungen wie bei normalen Küchenhelfern, sodass unter anderem die Geräte von KitchenAid oder Kenwood empfohlen werden können. Auch die Küchenmaschinen von Philips eignen sich für Obst und Gemüse sehr gut, auch wenn die Geräte nicht exklusiv für Rohkost beworben werden.

Zudem können die Ronic Küchenmaschinen im Bereich Rohkost überzeugen und werden mit zahlreichem Zubehör ausgeliefert. Die Modelle des Herstellers haben wir in einem eigenen Überblick vorgestellt und dort können Leser mehr über die Modelle samt deren Vorteilen erfahren.

Empfehlenswerte Hersteller:

  • Philips
  • Ronic
  • KitchenAid
  • Kenwood

Rohkost Küchenmaschinen im Test – Was sagen Experten?

Rohkost Küchenmaschinen speziell wurden in den Testlaboren von Stiftung Warentest oder Ökotest noch nicht untersucht, doch passende Geräte wurden bereits einem Test unterzogen. So wurden 2018 von Stiftung Warentest verschiedene Küchenmaschinen unter die Lupe genommen und mussten ebenfalls einige der nötigen Funktionen für die Ernährung mit Rohkost erfüllen. Auch die Bewertungen bei Amazon für verschiedene Küchenmaschinen sind einen Blick wert und eventuell lassen sich dort auch Berichte über die Eignung für Rohkost entdecken.

Bewertungen anschauen kann sich lohnen

Versprechen von Herstellern der Rohkost Küchenmaschinen gibt es viele, doch in der Praxis lassen sich einige davon nicht einhalten. Da Tests für ausgewiesene Rohkost-Geräte Mangelware sind, sollte man sich auf die Bewertungen von Käufern berufen. Zum Beispiel bei Amazon.de sind viele Meinungen zu Küchenmaschinen verfügbar, die mehr über die Eignung für eine Rohkost-Ernährung verraten.

Weitere Empfehlungen der Redaktion

Gib den ersten Kommentar ab

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.