Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Springform mit Glasboden

Die klassische Springform ist aus Metall, jedoch bietet es sich an, dass Alternativen in Augenschein genommen werden. Dazu gehört unter anderem die Springform mit Glasboden. Diese überzeugt unter anderem durch das robuste Material und die weiteren Eigenschaften. Diese Varianten kann in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Ränder erworben werden.

Die besten Springformen mit Glasboden in der Übersicht – Die schönsten Backutensilien

Springform mit Glasboden kaufen – Worauf ist zu achten?

Um sich nach dem Kauf nicht zu ärgern und Einschränkungen in Kauf zu nehmen, sollten beim Kauf einige Features beachtet werden. Hierzu gehört nicht nur das Material an sich. Im Rahmen der Nutzung zeigen sich mehrere Punkte, die von Bedeutung sind und sich auf die Nutzung und somit das Backergebnis auswirken. So ist es nicht immer üblich, dass die Standards erfüllt werden. Idealerweise wird bei der Auswahl auf alle Details geachtet, die durch die jeweilige Springform mit Glasboden geboten werden.

  • Größe beziehungsweise Durchmesser
  • Höhe
  • Hitzebeständigkeit
  • Eventuell für Minustemperaturen geeignet
  • Rillenprägung
  • Eventuell mit Deckel
  • Pflege

Die Rillenprägung sorgt für eine zusätzliche Stabilität. Zusätzlich kann diese die Wärme gleichmäßiger auf die gesamte Fläche verteilen. Die Temperatur ist ebenfalls ein wichtiger Bereich. So ist es nicht selbstverständlich, dass die Glasplatte und der Rahmen Temperaturen bis zu 230 Grad Celsius aushalten.

Durch eine zusätzliche Beständigkeit gegenüber Minustemperaturen gestaltet sich die Nutzung flexibler und bezieht sich nicht ausschließlich auf das Backen. Bei den Maßen ist auf den Backofen und die gewünschten Rezepte zu achten. Während für einige Durchmesser zwischen 23 und 26 Zentimeter klassisch sind, trifft dies bei anderen eher auf einen Durchmesser von 28 Zentimetern zu.

Welche Vorteile bringt die Springform mit Glasboden und Deckel?

Der Deckel der Springform mit Glasboden dient dem Transport und der Aufbewahrung des Kuchens. So lässt sich verhindern, dass Staub oder andere Unreinheiten auf den Kuchen gelangen. Dies ist vor allem beim Transport wichtig. Es ist kein Wechseln auf eine andere Tortenhaube notwendig, die mit einem zusätzlichen Platzbedarf in der Küche verbunden wäre.

Wird der Kuchen direkt auf der Glasplatte serviert, muss beim Gastgeber lediglich der Deckel und der Ring der Springform entfernt werden. Dies kann vorab vorbereitet oder erst vor Ort umgesetzt werden. Damit der Deckel zum Rest passt und fest damit verbunden werden kann, empfiehlt es sich direkt beim Springform mit Glasboden kaufen darauf zu achten.

Der Deckel kann im oberen Bereich des Rands befestigt werden. Andere Hersteller setzen auf einen größeren Deckel, der über die gesamte Springform ragt und bei Bedarf ebenfalls anderweitig einsetzen lässt. Die persönlichen Vorlieben und weiteren Verwendungen können auf die Entscheidung Einfluss nehmen.

Lässt sich der Glasboden als Servierplatte verwenden?

Grundsätzlich spricht nichts dagegen, dass der Glasboden als Servierplatte verwendet wird. Glas ist weitestgehend kratz- und schnittfest, wodurch der Kuchen oder die Torten direkt darauf angeboten werden kann. Probleme können sich unter Umständen bei der Größe der Platte im Verhältnis zum Kuchen ergeben. So muss unter Umständen in Kauf genommen werden, dass wenn etwas daneben geht, es auf den Tisch beziehungsweise die Tischdecke fällt.

Beim Gastgeber kann zudem der Wunsch nach einer optisch schönen Platte bestehen, die im Idealfall gut in die Hand zu nehmen und auf den Tisch zu stellen ist. Dies wird nicht bei allen Glasplatten ermöglicht, da diese teilweise sehr dünn sind und in erster Linie für das Backen vorgesehen sind. Auch Muster sind selten, weshalb bei der Auswahl in diesem Fall auf alle Details zu achten ist. Bleibt der Kuchen oder anderen Gebäcke auf dem Glasboden auf einem separaten Tisch, spricht nichts dagegen.

Springform mit Glasboden – Tests und Vergleiche

springform mit glasboden

Auch wenn die Springform mit Glasboden etwas geläufiger und vor allem in einigen Punkten unempfindlicher ist, ist sie dennoch nur von ein paar Herstellern auf dem Markt zu entdecken. Bei den Tests, die zwar nicht von unabhängigen Instituten, jedoch von Menschen durchgeführt wurden, die sich mit der Thematik befassen, wird auf unterschiedliche Details geachtet.

  • Maße
  • Reinigung
  • Kratzfest
  • Backofenfest
  • Loslösen des Backwerks

In all diesen Bereichen und noch weiteren Punkten kann sich der Glasboden und der dazu gehörende Ring überzeugen. Bei diesem sollte ein antihaftbeschichtetes und zugleich kratzfestes Material bevorzugt werden. Um sich ein genaueres Bild über diese Formen und vor alles Küchenutensil zu machen, bieten sich nicht nur die Tests und Vergleiche an, die sich auf derartige Produkte bezieht, sondern auch Vergleiche zu Springformen aus anderen Materialien.

Welche Vorteile und Nachteile zeigen sich im Test?

Im Vergleich zu Springformen aus anderen Materialien zeigen sich verschiedene Vorteile, aber auch Nachteile, wenn der Boden aus Glas besteht. Zu den Vorteilen gehört die Möglichkeit, dass die Glasplatte backen, Kuchen schneiden und servieren verwendet werden kann. Sie kann für unterschiedlichsten Kuchen verwendet werden, da der Metallrahmen und die Glasplatte kälte- und hitzeunempfindlich sind.

Wird die Glasplatte eingefettet, löst sich der Boden gleichmäßig, wodurch dieser nicht verrissen oder anderweitig beschädigt wird. Das Material, sprich Glas, erweist sich als schnittfest, kratzfest und sorgt für eine gleichmäßige Verteilung der Hitze, was ein gleichmäßiges Bräunungsergebnis mit sich bringt. Die Glasplatte kann in der Spülmaschine gereinigt werden.

Jedoch hat es auch Nachteile, wenn man eine Springform mit Glasboden kaufen möchte. Dies bezieht sich vor allem auf das Gewicht, welches deutlich höher als bei anderen Materialien ist. Unabhängig vom Material kann es bei Springformen vorkommen, dass sich der Spannverschluss mit der Zeit lockert und es zum Auslaufen kommen kann. Dieses Problem lässt sich nur durch das Kaufen einer neuen Springform mit Glasboden beheben.

Weitere Empfehlungen der Redaktion

Gib den ersten Kommentar ab

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.