Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Kochzutaten

Crème de Cacao

Alleine der Name klingt schon verführerisch. Und tatsächlich, Crème de Cacao ist etwas für Feinschmecker und Schokoladenliebhaber. Es handelt sich um einen Likör aus geschroteten und gerösteten Kakaobohnen. Man unterscheidet weiterhin zwischen hellem und dunklem Likör. Heller Likör enthält Zusätze wie beispielsweise Vanille.

Melasse

Bei Melasse handelt es sich um einen zähen dunkelbraunen Zuckersirup. Dieser entsteht als Nebenprodukt bei der Produktion von Zucker aus Zuckerrohr, Zuckerhirse oder Zuckerrüben. Dieses Nebenprodukt besteht zu etwa 60 Prozent aus Zucker. Dieser kann nicht mehr zu dem klassischen bekannten Kristallzucker verarbeitet werden. Neben diesem Zuckergehalt besteht Melasse noch aus verschieden organischen Säuren, Betain, Vitaminen und einigen anorganischen Salzen.

Vanillesoßenpulver

Vanillesoße ist beliebt als ein Zusatz bei vielen Desserts. Sei es ein Eis, ein Kuchen oder sogar etwas ganz ausgefallenes, Vanillesoße ist ein milder, aber dennoch angenehmer und beliebter Zusatz. Diese Vanillesoße muss aber nicht immer in einer Flasche gekauft werden, nur um dieser dabei zuzusehen, wie sie langsam abläuft, da der Bedarf an Vanillesoße nicht sehr groß ist.

Hartweizenmehl

Hartweizen ist eine unfassbar vielseitige Art von Getreide. Sei es im Brötchen beim Frühstück oder in Nudeln beim Mittag- oder Abendessen, das beliebte und stark glutenhaltige Getreide findet auf unterschiedlichste Weise seinen Weg in den Alltag aller.