Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Elektrische Multipfanne

Wenn Sie häufiger an Orten ohne Herd kochen oder Speisen warmhalten möchten, sollten Sie eine elektrische Multipfanne in Erwägung ziehen. Die Pfannen müssen lediglich mit dem Stromnetz verbunden werden und können anschließend Temperaturen mit 250 Grad zum Warmhalten oder Erhitzen von Gerichten bereitstellen.

Die besten elektrischen Multipfannen in der Übersicht – Kochen und Warmhalten ohne Herd

Elektrische Multipfanne kaufen– Worauf ist zu achten?

Wenn man nun überlegt, ob eine elektrische Multipfanne das Richtige für einen ist, gibt es einige Vorteile und Nachteile die man sich anschauen kann. Somit wird die Entscheidung ein wenig leichter, da man abwägen kann, ob diese auch richtig genutzt werden kann.

Was sind die Vorteile und Nachteile einer elektrischen Multipfanne?

  • Nur ein Stromanschluss für den Betrieb notwendig: Beliebt sind elektrische Multipfannen, weil Sie für die Zubereitung von Mahlzeiten keinen Herd benötigen, sondern die Kochutensilien lediglich mit dem Stromnetz verbinden müssen. Dadurch können Temperaturen von mehreren Hundert Grad erreicht werden, die für viele Speisen ausreichen. Auch für das Warmhalten auf Feiern oder Partys eignen sich die elektrischen Pfannen so hervorragend und kalte Gerichte gehören der Vergangenheit an. Für die Stromverbindung genügt eine normale Steckdose, an die Sie das Kabel der Pfanne lediglich noch anschließen müssen. Danach ist die elektrische Multipfanne sofort einsatzbereit.
  • Einfache Bedienung: Die Bedienung kann bei vielen elektrischen Pfannen ebenfalls überzeugen, denn deren Features können einfach verwendet werden. Von einer stufenlosen Temperaturregelung bis zur einschaltbaren Warmhaltefunktion bieten viele Modelle clevere Features, die den Einsatz der Produkte besonders unkompliziert machen. Mit wenigen Knöpfen oder Reglern können die Multipfannen auch von Gästen bedient werden, damit Speisen erhitzt oder warmgehalten werden. Ein vorheriges Einlesen in die Bedienungsanleitung ist nicht nötig, sondern die meisten Funktionen sind selbsterklärend.
  • Manche Gerichte nicht für elektrische Pfannen geeignet: Mit Nachteilen müssen Käufer bei elektrischen Multipfannen jedoch auch rechnen, denn die Kochutensilien haben ihre Limits. So können nicht alle Gerichte mit den Pfannen zubereitet werden, sondern es werden leichtere Speisen wie Pizza, Gemüse oder gebratenes Fleisch empfohlen. Geht es hingegen um ausgewachsene Mahlzeiten mit mehreren Bestandteilen, ist die Zubereitung auf dem Herd und das anschließende Warmhalten in der Multipfanne die bessere Wahl. Vor dem Einsatz der elektrischen Pfanne auf größeren Veranstaltungen empfiehlt es sich, die vorgesehenen Speisen zu Hause zu testen. Dadurch erkennen Sie schnell, ob die Leistung und Hitze des Haushaltsgeräts für die geplanten Gerichte ausreichen.

Elektrische Multipfanne – Tests und Vergleiche

Trotz der steigenden Popularität von Elektropfannen wurde bisher keine großen Tests von unabhängigen Prüfinstituten veröffentlicht. Weder bei Stiftung Warentest noch bei Ökotest wurden einzelne Modelle überprüft, sodass für Kaufinteressenten keine Empfehlungen der beiden bekannten Magazine verfügbar sind.

Ohne einen ausführlichen Test für elektrische Multipfannen müssen Sie sich vorrangig auf die Erfahrungen von anderen Käufern verlassen und können dazu unter anderem die Bewertungen bei Amazon.de zurate ziehen. Beliebt sind unter anderem die Tristar Multifunktionale Pfanne, Jata PE638 oder die elektrische Multipfanne der Marke Messermann

Pfanne mit verschiedenen Namen

Während die Bezeichnung elektrische Multipfanne am gebräuchlichsten ist, sind die Produkte noch unter anderen Namen im Handel erhältlich. Dazu gehören unter anderem Pizzapfanne, Partypfanne, Multifunktionspfanne oder elektrische Pfanne.

Falls Sie das gesuchte Modell deshalb unter elektrische Multipfanne nicht finden, können Sie eine der anderen Bezeichnungen ausprobieren. Allerdings sollten Sie überprüfen, dass das Produkt bei einem anderen Namen auch Ihre Anforderungen erfüllt und die nötigen Features für Ihre Küche bietet.

Material: Keramik oder Metall?

elektrische multipfanne

Bei der Auswahl des passenden Materials sind vor allem elektrische Multipfannen aus Metall und Keramik beliebt. So werden viele Modelle aus Edelstahl hergestellt, weil sich der Werkstoff sehr langlebig zeigt und schnell aufheizen lässt. Sinnvoll ist fast immer eine Keramikbeschichtung, damit bei der Verwendung von Besteck in der Pfanne keine Kratzer auftreten.

Die Keramikschicht dient häufig ebenfalls als Antihaftbeschichtung, sodass Speisen nicht an der Pfanne kleben bleiben. Generell zeigen sich kaum gravierende Unterschiede in der Praxis zwischen Edelstahl und Keramik, weshalb Sie bei der Wahl der passenden Multipfanne mehr Wert auf Leistung und Features legen sollten.

Die Größe der Keramikschicht ist entscheidend

Die passende Größe einer elektrischen Multipfanne hängt davon ab, für wie viele Personen in Ihrem Haushalt Gerichte zubereitet werden sollen. Verfügbar sind sowohl kleinere Pfannen für Singles oder Paare als auch Kochutensilien, die für mehrere Personen geeignet sind.

So werden unter anderem XXL-Multifunktionspfannen beworben, die besonders viel Platz für Speisen bieten sollen. Hierbei müssen Sie abwägen, wie viel Platz in Ihrer Küche ist und ob die Pfanne auch für größere Feiern oder Partys zum Einsatz kommen soll. Generell ist es eher sinnvoller, ein etwas größeres Modell zu kaufen, damit Sie später nicht doch zu wenig Platz haben.

Eckige Modelle besonders beliebt

Erhältlich sind elektrische Multipfannen sowohl in runder als auch in eckiger Form. Beliebt bei Käufern sind aktuell vor allem Pfannen mit eckiger Form. Dort können zahlreiche Gerichte problemlos zubereitet werden und es findet sich häufig mehr Platz als bei runden Modellen. Allerdings kann es auch Sinn machen, auf runde Multipfannen zu setzen. Gerade bei der Verwendung der Pfanne für Pizzas ist ein Modell mit runder Form für viele die bessere Option.

Mia und Eka sind die beliebtesten Modelle

Zu den bekanntesten Modellen bei elektrischen Multipfannen gehören vor allem die Modelle Mia und Eka. Die Pfanne Mia wird von zahlreichen Händlern im Ladengeschäft oder online verkauft. Das aktuelle Modell MP 1060 bietet durch seine eckige Form und XXL-Abmessungen von 38x31x8cm besonders viel Platz für leckere Gerichte.

Die Pfanne mit 1500 Watt Leistung kann eine Temperatur von bis zu 250 Grad stufenlos erreichen und durch die Warmhaltefunktion werden gekochte Speisen nicht kalt. Durch einen niedrigen Preis ist die Multipfanne auch bei kleinem Budget erschwinglich und erfordert keine hohen Investitionen.

Ebenfalls beliebt für elektrische Multipfannen ist das Modell von eka, das jedoch neu kaum noch bei einem Händler erhältlich ist. Lediglich auf Marktplätzen für Gebrauchtware ist die Pfanne verfügbar und bietet mit 1500 Watt ebenfalls genügend Leistung für warme Speisen. Mit dem stufenlosen Regler werden Temperaturen von bis zu 250 Grad erreicht, die für viele Mahlzeiten genügen. Allerdings ist es schwer, entsprechende Modelle noch zu erwerben.

Die elektrische Multipfanne in Bräterform

Das aktuell beliebteste Design für elektrische Pfannen ist die Bräterform, die auf große Abmessungen setzt. Dadurch können dort eine Vielzahl von Rezepten zubereitet werden, die in kleineren Modellen nicht möglich sind. Auch die Tiefe unterscheidet sich von anderen Pfannen, wodurch die Bräterform optimal für Aufläufe oder Eintöpfe geeignet ist. Während kleinere Multipfannen nur Raum für 3 Liter Flüssigkeit bieten, versprechen manche XXL-Bräterformen bis zu 8 Liter Fassungsvermögen.

Weitere Empfehlungen der Redaktion

Gib den ersten Kommentar ab

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.