Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Wäschekorb zum Sitzen

Ein Aufbewahrungsort für schmutzige oder getragene Wäsche sollte in einem jeden Haushalt vorhanden sein, damit die Kleidung nicht einfach in einem Teil des Hauses oder auch auf einem Stuhl liegen bleibt, bis sie gewaschen werden kann. Sehr beliebt hierfür sind Wäschekörbe. Sie sind praktisch, einfach und meist nicht sehr teuer. Hierdurch sind sie nahezu perfekt für jeden Haushalt geeignet.

Die besten Wäschekörbe zum Sitzen in der Übersicht – Dekoration mit Mehrwert

Wäschetruhe zum Sitzen – Was ist beim Kauf zu beachten?

Der Kauf einer guten Wäschetruhe zum Sitzen ist nicht immer einfach, da einige Faktoren zu beachten sind, um einen Fehlkauf auszuschließen. Gerade für große Familien sind diese Punkte besonders kompliziert, da Kinder und Haustiere durchaus Variablen sind, welche man in jedem Fall beachten sollte.

Die folgenden Fragen sind vor einem Kauf zu beantworten:

  • Über wie viel Fassungsvermögen sollte der Wäschekorb zum Sitzen verfügen?
  • Ist das Material stark genug, um dem Toben von Kindern oder Haustieren standzuhalten?
  • Passt die Farbe zur Inneneinrichtung?
  • Ist genug Platz für die Wäschetruhe vorhanden?

Mit diesen Fragen sollte dem Kauf nichts mehr im Wege stehen. Natürlich kann es im eigenen Haushalt durchaus noch andere Faktoren geben, welche bei der Kaufentscheidung eine Rolle spielen. Diese können jedoch nicht pauschal angegeben werden.

Dementsprechend ist es empfehlenswert, eine kurze Checkliste zu erstellen, bevor man sich auf die Suche nach einem geeigneten Wäschekorb zum Sitzen begibt. Eine solche Liste ist meist schnell erstellt und kann häufig danach auch für ähnliche Produkte verwendet werden.

Wäschetruhe für den Garten

Auch wenn man bei einer Wäschetruhe meist an ein Möbelstück für den Indoor-Bereich denkt, gibt es durchaus auch Wäschekörbe zum Sitzen, welche im Garten platziert werden können. Diese sind meist noch etwas größer als die Indoor-Versionen, dies hat jedoch das den Vorteil, dass man hier auch deutlich mehr unterbringen kann, als in einer gewöhnlichen Wäschetruhe.

Zudem sind die Gartenversionen meist robuster und wetterfest. Entsprechend kann diesen Wäschekörben zum Sitzen fast nichts passieren. Gute Modelle sind sogar trotz der Größe und der Stabilität sehr schön anzusehen und können somit auch das Gesamtbild des Gartens oder des Balkons erheblich aufwerten. Für Bezüge von Gartenmöbeln und weiteren Balkon- und Gartenausstattungen sind die Wäschetruhen genauso gut geeignet wie für die Aufbewahrung von ungewaschener Kleidung.

Dekorationsideen und schöne Kombinationsmöglichkeiten

Ein Wäschekorb zum Sitzen ist ein praktisches Utensil, welches oft sehr viel Platz wegnimmt, wenn es nicht richtig in den Raum eingebracht wird. Oft bietet die Wäschetruhe sogar die Möglichkeit sich hinzulegen und als Bank benutzt zu werden. Gerade diese Eigenschaften als Möbelstück kann man allerdings so ausnutzen, dass der Wäschekorb von Gästen gar nicht als Wäschekorb wahrgenommen wird.

Eine schöne Idee ist dabei zum Beispiel, sofern der Korb nicht im Badezimmer aufgestellt werden soll, eine Leseecke um den Wäschekorb aufzubauen. Hierbei dient die Wäschetruhe nun als Bank oder Sessel und kann entsprechend gepolstert werden. Niemandem wird auffallen, dass der Mittelpunkt der Leseecke eigentlich nichts anderes ist als ein Aufbewahrungsort für Kleidung.

Im Schlafzimmer hingegen kann die Truhe als eine praktische Verlängerung des Betts dienen. Diese Art der Verlängerung gibt zwar nicht direkt mehr Platz zum Schlafen, allerdings werden Haustierbesitzer und Eltern sich freuen, da hierdurch theoretisch ein weiterer Platz auf dem Bett geschaffen wird und gerade Hunde und kleinere Kinder werden diesen sicherlich gerne nutzen.

Wäschekörbe zum Sitzen bei Ikea

Ikea ist einer der weltweit bekanntesten Möbelhändler. Das schwedische Möbelhaus glänzt nicht nur mit gutem schwedischem Essen, wie den allseits bekannten Hotdogs, sondern auch mit einer riesigen Auswahl. Diese beinhaltet tatsächlich auch Wäschekörbe zum Sitzen. Allerdings werden diese hier nicht direkt als solche beworben. Ikea bietet eigentlich nur sogenannte Banktruhen an.

Banktruhen unterscheiden sich allerdings nicht nennenswert von Wäschetruhen. Der einzige Unterschied hierbei ist tatsächlich nur, dass alle Banktruhen auch für den Outdoor Bereich geeignet sind, was bekanntlich nicht bei allen Wäschetruhen der Fall ist. Allerdings handelt es sich hierbei keineswegs um einen Nachteil.

Wäschetruhe selbst bauen

Nicht jeder hat das Bedürfnis eine Wäschetruhe zum Sitzen zu kaufen, denn ein schönes und wirklich gutes Modell bringt Kosten mit sich, welche nicht jeder auf sich nehmen möchte. Gerade dafür bietet sich allerdings eine weitere Option an, welche man nicht verachten sollte.

Die DIY-Alternative ist zwar schwieriger als der Kauf, allerdings sind hierbei der eigenen Kreativität keinerlei Grenzen mehr gesetzt und das Modell kann so aufgebaut werden, dass es in perfekt in die eigenen vier Wände passt und zudem auch noch nützlich ist. Richtige Heimwerker können hier zum Beispiel noch eine ausklappbare Fußablage anbauen und zudem auch Getränkehalterungen oder andere Spielereien. Schnell entsteht hierbei also ein schönes Multifunktionsmöbelstück.

Wäschekorb zum Sitzen kaufen – Tests und Vergleiche anstellen

Nicht jeder Wäschekorb zum Sitzen ist qualitativ so hochwertig, wie man es sich vielleicht wünscht. Gerade bei derartigen Produkten werden Mängel allerdings schnell hingenommen und das Produkt bleibt teilweise Jahre lang in der Wohnung, obwohl man eigentlich nicht zufrieden mit der Wäschetruhe ist. Das ist natürlich sehr schade, da dann teilweise auch nicht vom Nutzen eines Wäschekorbs zum Sitzen profitiert werden kann.

Gerade um eine solche Enttäuschung zu vermeiden ist es durchaus empfehlenswert Tests und Vergleiche zu Rate zu ziehen. Hierfür finden sich einige durchaus geeignete Testseiten im Internet, welche lange und detailliert auf die jeweiligen Produkte eingehen. Somit kann sehr einfach eine schöne Wäschetruhe erworben werden.

Sollte man einer Testseite dennoch nicht vertrauen oder schlichtweg nicht das richtige Model finden, dann gibt es immer noch eine weitere Möglichkeit, um den richtigen Wäschekorb zum Sitzen zu finden. Es handelt sich dabei um den Internetgiganten Amazon.

Hier findet ein jeder eine nahezu endlose Auswahl von Produkten, welche meist fleißig von Nutzern bewertet wurden. Diese Bewertungen bieten gute Anhaltspunkte und können ebenfalls dabei helfen eine zufriedenstellende Wäschetruhe zu finden. Rezensionen sollten allerdings immer mit Vorsicht betrachtet werden, da nicht alle Bewertungen den Fakten entsprechen, sondern teilweise sehr subjektiv geschrieben sind.

Weitere Empfehlungen der Redaktion

Gib den ersten Kommentar ab

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.